Mexiko – Der Süden

Eine Dia-Reportage über das Gebiet zwischen Mexiko-City und Cancun, landschaftlich sehr abwechslungsreich. Ausgehend vom mexikanischen Hochland, vorbei am Popocatepetl über die Gebirgskette der Sierra Madre über das Hochland von Chiapas bis auf die Halbinsel Yucatan. Eine Bilderreise in der sie mit verschiedensten Landschafts- und Vegetationsformen konfrontiert werden. Vom trockenen, steppenartigen Hochland fahren wir Richtung Süden in den sattgrünen tropischen Regenwald von Chiapas mit seinen unberührten Flüssen und herrlichen Wasserfällen, weiter durch die gewaltige Sumideroschlucht mit über 1000m abfallenden Felswänden  hinunter nach Yucatan an die wunderschönen, weißen karibischen Strände mit glasklarem Wasser und  der vielfältigen Unterwasserwelt. Sehr interessant ist auch die präkolumbianische Geschichte der hier siedelnden Indiovölker, die Kultur der Mayas und Azteken, die mit der Eroberung durch die Spanier ein schreckliches Ende fand. Aber auch wir haben sie noch getroffen, die Ladinos, Nachfahren der alten Indios, in kleinen armseligen Dörfern in den Bergen von Chiapas, von den Spaniern ihrer Götterwelt beraubt. Heute tief gläubig dem christlichen Glauben folgend, sieht man sie zum größten Wallfahrtsort Mittelamerikas nach Villa de Guadelupe pilgern. Eine Augenweide sind auch die großen Indiomärkte in den Bergdörfern, zu denen die Menschen von weit her kommen. Farbenprächtig gekleidete Frauen, die Männer in Ponchos preisen ihre Waren an, hauptsächlich Obst, Gemüse und Gewürze aus eigener Produktion.

Im Urwald von Palenque treffen wir auf eine historische Stadt aus der Blütezeit der Mayas, eine einzigartige Tempel- und Pyramidenstadt mitten im tropischen Regenwald. Nach dem Besuch von Chitzen Itza findet unsere Bilderreise einen harmonischen Ausklang an der Küste von Tulumn. Hier findet  man einen wunderschönen karibischen Küstenstreifen mit der Kulisse einer alten Mayastätte, der nicht nur über Wasser, sondern auch unter Wasser tropisches Flair vermittelt. Mit einigen Unterwasseraufnahmen vor der Küste Tulumns endet der Vortrag.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.